Erneut Auto angegriffen!

Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag (17./18.1.09) zwischen 1:00 und 2:00 Uhr das vorher im Internet geoutete Auto eines Genossen in Brand gesetzt. Der Innenraum des Wagens brannte beinahe vollständig aus – das Fahrzeug hat einen Totalschaden zu verzeichnen.

Update zu dem Naziangriff vom 26.12.08:

Wie sich inzwischen herausstellte, wurden in der Nacht auf den 2. Weihnachtstag noch zwei weitere Autos von Menschen, welche in der Flüchtlings und Stadtpolitik tätig sind, beschädigt. Der Staatsschutz hat mitlerweile die Ermittlungen aufgenommen.

Auf Grund der zeitlichen Nähe dieser organisierten Angriffe durch Faschisten möchten wir jedeN dazu anhalten, einmal besser über den jeweiligen Eigenschutz seiner/ihrer Person und Besitztümer nachhaltig und präventiv nachzudenken.
Kein Vergeben – Kein Vergessen!