Stencil-Graffiti

Nazis haben um den 14. März rum im Innenstadtbereich und in Faldera mit Schablonen mehrere Graffities gesprayt. Zu sehen ist ein Kampfjet, sowie der Spruch „ISRAEL HEISST VÖLKERMORD!“.
Zumeist wurden dabei Stromkästen in folgenden Straßen verwendet:
Lütjenstr., Hinter der Bahn, Färberstr., Hansaring, Wasbekerstr., Maisenweg, Ehndorferstr.,

Die Antifa Neumünster bittet darum, sollten weitere Orte mit Tags bekannt sein, diese dann unter folgender mail-adresse zu melden: antifa_nms[at]live.de

\"Israel heisst Völkermord\"


1 Antwort auf “Stencil-Graffiti”


  1. 1 Arne 31. Mai 2011 um 8:00 Uhr

    Richtung Inenstadt auf der Ehndorfer Straße, an der Bahnunterführung in Richtung Holsatenring an einem der Brückenpfeiler ist so ein Graffiti zu sehen!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.