Archiv für Februar 2011

Blick nach Rechts über Rote Karte für Titanic

„Rote Karte für ‚Titanic‘
Kiel – Der Elektronik-Dart-Sportverband Norddeutschland e.V. hat jetzt beschlossen, die Gaststätte ‚Titanic‘ in Neumünster aus dem Spielbetrieb seines Dachverbandes auszuschließen.

Der Verband begründete diesen Schritt damit, dass man den ‚Rechtsextremismus in keiner Weise für gut halten und unterstützen‘ wolle. Mit dem Hinweis auf das Mitwirken der ‚Titanic‘ im Dartliga-Wettbewerb sind dem Verband mehrfach Spenden verweigert worden, teilt der Vorstand mit. Die Kneipe ‚Titanic‘ ist in den letzten Jahren verstärkt Anlauf- und Treffpunkt für die rechte Szene geworden. Zuletzt haben sich auch Rockerangehörige aus dem Umfeld der ‚Bandidos‘ dort versammelt, von denen es Kontakte ins rechtsgerichtete Spektrum gibt. (hf)“

Quelle: http://www.bnr.de/content/rote-karte-fuer-ae-titanic-ae

Fr, 11.02.2011: Sarrazin-Debatte in der Türkischen Gemeinde in NMS

Im August 2010 erschien das Buch „Deutschland schafft sich ab“ von Thilo Sarrazin. Dieses Buch hat eine große Debatte ausgelöst. Dabei wird die Debatte (für und gegen das Buch) vor allem von Menschen bestritten, die das Buch nicht gelesen haben. Sie unterstützen oder verurteilen, was sie an Inhalten des Buches vermuten Herr Reinhard Pohl hat als freier Journalist das Buch und rund 100 schriftliche Beiträge der Debatte gelesen. Herr Pohl möchte auf der Veranstaltung das Buch mit allen Kapiteln kurz vorstellen, die Verwendeten Zahlen mit anderen Statistiken und Untersuchungen vergleichen und die Thesen zur Integration und Parallelgesellschaft zur Diskussion stellen. Dabei soll das Ziel sein, dass die Veranstaltungsbesucher hinterher besser über das Buch und die Diskussion Bescheid wissen. Sie sollen Informationen und Argumente bekommen, um an der Diskussion in Zukunft besser teilnehmen zu können – in der Nachbarschaft, am Arbeitsplatz, auf der Straße.

WO: Türkische Gemeinde in Neumünster e.V., Christianstr. 66 (Eingang Anscharstr.)
WANN: 11. Februar 2011 um 19.00 Uhr

Einladende und unterstützende Vereine:
Dachverband Türkischer Vereine in Neumünster e.V.
Türkische Gemeinde in Neumünster e.V.
DITIB-Moschee-Neumünster
Alevitischer Kulturverein Neumünster e.V.
Verein für Toleranz und Zivilcourage e.V.
Gesprächskreis Christen + Moslem
Deutsch-Arabische Gemeinschaft in Schleswig-Holstein e.V.
V.i.S.d.P. :Refik Mor und Tufan Kıroğlu