Bad Segeberg: HaK soll geräumt werden – Bürgerbegehren zulässig

In Kürze: Das Hotel am Kalkberg in Bad Segeberg ist seit über 10 Jahren ein Ort an dem selbstbestimmte Alternative – Jugendkultur gelebt wird. Gericht ordnet am 5.1.2012 die Räumung an, Kommunalaufsicht erklärt Bürgerbegehren für zulässig. Solidarisiert euch mit dem Hotel am Kalkberg! Infos unter http://hak.blogsport.de/


1 Antwort auf “Bad Segeberg: HaK soll geräumt werden – Bürgerbegehren zulässig”


  1. 1 Dyke Wolff 24. Februar 2012 um 12:19 Uhr

    Schönfeld ist ein Jugendhassender Faschist DIETER Schönfeld ist ein Arschgesicht liebe euch grüße

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.