Fr, 07.12.2012: Doku „Residenzpflicht“ in der AJZ + Vokü + Infos

Die Dokumentation „Residenzpflicht“ von Denice Garcia Bergt begleitet Flüchtlinge in ihrem jahrelangen Kampf gegen das restriktive Gesetz, dass ihnen unsichtbare Grenzen in den Weg stellt und sie nicht selten der Isolation aussetzt. Die Dokumentation stellt die Residenzpflicht darüber hinaus in einen größeren Kontext: Sie zeigt wie diese Restriktion im Inneren mit der Abschottungspolitik an den europäischen Außengrenzen zusammenhängt und inwiefern die Reglementierung der Bewegungsfreiheit mit kolonialem Erbe und Alltagsrassismus verwoben ist.

In der AJZ Neumünster wird der Film am Freitag, den 07. Dezember 2012 gezeigt. Offen ist die AJZ ab 18 Uhr, es gibt nämlich auch noch veganes Essen und einige Hintergrundinformationen. Zudem stehen danach die Regisseurin Denice Garcia Bergt und der stellvertretende Flüchtlingsbeauftragte des Landes, Torsten Döhring, für eine Diskussion bereit. Bei Interesse gibt’s auch Infos auf der Seite der Rosa Luxemburg Stiftung SH, die die Veranstaltung unterstützt.

Infos auf Paschtu:
فلم„Residenzpflicht“
07.12.2012 زوانانو مرکزAJZ Neumünster
۱۸ بجی
ډوډۍ خوړل
۱۹ بجی
فلم
د هغی نه وروسته
هدایتکار سره خبری کول