Fr, 30.11.2012: Antifa-Kneipe mit dem Film „Promises“

Info von der Antifa-Kneipe: „Wir zeigen den Film ‚Hass und Hoffnung – Kinder im Nahostkonflikt‘ (im Original: Promises).

‚Im Mittelpunkt des Films stehen sieben palästinensische und israelische Kinder. Jedes Kind sieht zentrale Aspekte des Konflikts im Nahen Osten aus einer dramatischen, emotionalen und bisweilen urkomischen Perspektive. Die Kinder in Hass und Hoffnung sind zwischen acht und 13 Jahren alt und gehören damit zu einer Altersgruppe, die nur selten für sich selbst spricht. Sie haben weder die Unsicherheit von Teenagern noch die Höflichkeit von Erwachsenen, und so äußern sie sich ohne jede Selbstzensur. Der Film betrachtet den israelisch-palästinensischen Konflikt und die Aussicht auf Frieden, indem er dem Zuschauer einen Einblick in die Herzen und die Denkweise der Kinder Jerusalems gewährt.‘ [Quelle: DVD]

Aufgrund der aktuellen Konflikte und Ausschreitungen haben wir dieses Thema aufgegriffen und wollen gemeinsam den Film schauen und anschließend in den Dialog treten.

Somit laden wir Euch ein am 30.11.2012 um 20.00 Uhr den Film in der AJZ Neumünster zu sehen.“