18.03.13: Aufruf zur Unterstützung der Flüchtlings-Bustour in NMS

Wir dokumentieren einen Aufruf des Vorbereitungsteams Kiel/Neumünster:

„Besuch des Aufnahmelagers für Asylsuchende und Informationsveranstaltung im AJZ

Am Montag, 18. März machen Geflüchtete in Neumünster Station, um über ihre Proteste und ihren Kampf zu berichten: für die Abschaffung der unmenschlichen Abschiebegesetze, die Schließung aller Flüchtlingslager und die Abschaffung der Residenzpflicht.
Seit Ende Februar fährt eine Gruppe von Flüchtlings-Aktivist_innen für drei Wochen durch verschiedene deutsche Städte, um auf ihren Protest aufmerksam zu machen und insbesondere die Geflüchteten in den Lagern vor Ort zu informieren.

Am 18. März werden sie um 15:00 Uhr das Aufnahmelager in Neumünster besuchen, um Kontakt zu den dortigen Flüchtlingen aufzunehmen. Anschließend laden die Geflüchteten ins AJZ Neumünster (Friedrichstraße 24, 24534 Neumünster): der Abend startet um 18 Uhr mit einer „Küche für alle“, um 19 Uhr beginnt die Informationsveranstaltung.

Da es in den vergangenen Tagen in Köln-Ehrenfeld und Karlsruhe zu gewalttätigen Übergriffen auf die Aktivist_innen durch die Polizei kam, ist es besonders wichtig, dass in Neumünster ab 15 Uhr zahlreiche Beobachter_innen anwesend sind.

Wir werden mit dem Zug um 14.21 Uhr am Hbf Kiel starten (Ankunft NMS BHF 14.41 Uhr) und von dort aus gemeinsam zum Aufnahmelager gehen.
Wer möchte, kann aber auch gerne erst zur Informationsveranstaltung im AJZ dazustoßen.

Bitte leitet die Information an Eure Bekannten, Kollegen und Kolleginnen weiter, damit möglichst viele erreicht und mobilisiert werden. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung!

Weitere Informationen zur bundesweiten Flüchtlings-Bustour könnt ihr dem Flyer im Anhang bzw. folgenden Links entnehmen:
refugeesrevolution.blogsport.de
https://www.facebook.com/refugees.revolution.demonstration
http://www.neues-deutschland.de/rubrik/bustour/ (deutsche Übersetzung des Tour-Tagebuches)
asylstrikeberlin.wordpress.com

Download des detaillierteren Aufrufs hier.


2 Antworten auf “18.03.13: Aufruf zur Unterstützung der Flüchtlings-Bustour in NMS”


  1. 1 Police attacks in Neumünster against Bus Tour | refugees asyl strike berlin Pingback am 18. März 2013 um 18:56 Uhr
  2. 2 POLICE ATTACKS AND DETENTION IN NEUMÜNSTER « REFUGEES‘ REVOLUTION BUS TOUR Pingback am 18. März 2013 um 19:22 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.