[UPDATE] SH-weite Kampagne „An die Substanz“ gestartet!

UPDATE: Im Rahmen der Kampagne ist ein erster, umfrangreicher Artikel über Nazi-Läden in NMS erschienen (siehe hier).


An dieser Stelle sei auf die SH-weite Kampagne „An die Substanz“ verwiesen, die rechte Rückzugsräume und Geschäftswelten aus der Deckung holen und angehen will. Unter http://andiesubstanz.noblogs.org/ werden auch der Club88 und die Titanic vorgestellt. Im Aufruf heißt es: „Nutzen wir die nächsten Monate, um all das, was zur rechten Infrastruktur und Erlebniswelt zu zählen ist, dort wo sich die Wähler/innen von Gutsche, Oelke, Proch und Co. herumtreiben, kräftig aufzumischen, auszuhebeln und in der Versenkung verschwinden zu lassen. It’s up to you! Zusammen mit langem Atem und viel Phantasie: Gegen rechte Strukturen und rechten Lifestyle vorgehen – Nazis in die Pleite treiben!“ Übrigens: Im nächsten Antifa-Café (am 15.08.2013 in der Alten Meierei in Kiel) wird diese Kampagne näher vorgestellt.