Archiv für Juli 2016

(HH) Di, 02.08.: Unsere Solidarität gegen ihre Repression – Protest vor dem griechischen Konsulat

Am Mittwoch, den 27. Juli, wurden in Thessaloniki anarchistische Hausprojekte geräumt. In der nordgriechischen Hafenstadt drangen in den frühen Morgenstunden Polizeikräfte gewaltvoll in das Nikis-Squat, in das Orfanotrofeio und in das im Rahmen des No Border Camps neu besetzte Hurriya-Squat ein. Die dort untergebrachten Refugees wurden zu Militärcamps bzw. in ein Abschiebeknast gebracht, die anwesenden Aktivist*Innen wurden mehr als 30 Stunden in einer Tiefgarage eingepfercht, ohne dass sie Zugang zu Nahrungsmitteln gehabt hätten. Unter ihnen befanden sich auch je
ein*e Genoss*In aus Kiel und aus Osnabrück. Die Aktivist*Innen aus dem Nikis-Squat wurden bereits wegen „Störung öffentlicher Ordnung“ und Sachbeschädigung angeklagt, in dem folgenden Schnellprozess wurden jedoch nur die Genoss*Innen aus Thessaloniki zu Bewährung bzw. zu Geldstrafen verurteilt. Die Verhandlungen gegen die Aktivist*Innen aus dem Orfanotrofeio wurden auf den 03. August, der Hurriya-Prozess auf den 05. August vertagt, genau wie der Prozess gegen die beiden norddeutschen Genoss*Innen.

Den ganzen Aufruf findet ihr hier.

Solidarische Grüße aus Kiel an das No Border Camp!


--- Vom Antifa Wochenende in Kiel gehen solidarische Grüße an das No Border Camp in Thessaloniki --- Für weltweite Angriffe gegen die Welt der Grenzen ---

SOLIDARITY – تضامن – Solidaridad – Dayanışma – Solidarité – Elkartasun – Solidarietà – αλληλεγγύη … with the NO BORDER CAMP IN THESSALONIKI AND REFUGEE STRUGGLES WORLDWIDE!

[KI] Do, 14.07.: Antifa Café „Disney against Hitler“

Antifa Café: Disney against Hitler – antifaschistische Comics im 2. Weltkrieg

Die Ente Daffy, die Hitler mit einem Hammer auf den Kopf haut; Donald Duck, der in einer deutschen Fabrik Waffen herstellen muss oder aus Versehen ein japanisches Militärlager dem Erdboden gleich macht. Im Zweiten Weltkrieg produzierten Studios wie Disney plötzlich nicht mehr nur Kinderfilme, sondern antifaschistische Propaganda-Cartoons. Nach dem Krieg wurden diese wieder aus dem Handel genommen, obwohl z.B. „The Fuehrer’s Face“ sogar einen Oscar gewonnen hatte.

In diesem Antifa-Café soll untersucht werden, welches Weltbild hinter und welche Klischees in den Cartoons stecken – und natürlich soll ein Blick auf die Videoclips riskiert werden.

Vegane Snacks gegen Spende, anschließend Kneipe!

Ab 19 Uhr | Alte Meierei (Hornheimer Weg 2, Kiel)

INFORMIEREN – DISKUTIEREN – VERNETZEN UND AKTIV WERDEN

[NMS] Solidarische Grüße aus NMS an die Rigaer!


„SOLIDARITÄT MIT DER RIGAER | LINKE FREIRÄUME VERTEIDIGEN“
In Neumünster wurde ein Transpi an einer viel befahrenen Ortseinfahrt angebracht.
Gebt den Kampf nicht auf! Wir stehen hinter euch!

[NMS] Antifaschistischer Stadtteil-Spaziergang durch Faldera und Wittorf


Am Sonntag den 26.06.2016 gab es ansässig des Fußballspiel der deutschen Nationalmannschaft, einen Spaziergang durch die Stadtteile Faldera und Wittorf. Diese wurden dabei von Genossen*innen mit Aufklebern und Wandmalereien verschönert, es kam zu keinen nennenswerten Zwischenfällen.

Alerta antifascista!