[NMS/SH] Aktionen gegen rassistische Parteien

nationalismus_seite
Wie auf indymedia linksunten zu lesen war, fanden in den letzten Tagen verschiedenste Aktionen gegen rassistische Parteien in Neumünster und ganz Schleswig-Holstein statt. Einerseits ist die bundesweite Kampagne „Nationalismus ist keine Alternative“ nun scheinbar auch in Schleswig-Holstein aktiv, seit dem 01. August gab es Aktionen gegen die AfD in Neumünster, Kiel und Lübeck. Die Übersicht findet ihr hier.
Andererseits berichtet das Bündnis „Nationalismus stoppen“, dass in einem Dorf in der Nähe von Neumünster der Landesparteitag der Alfa (Abspaltung von der AfD) gestört worden ist, um gegen deren rassistischen Positionen zu protestieren und ihre „geistige Brandsiftung“ zu behindern. Den Bericht findet ihr hier.