[NMS] Nazis sabotieren neue NS-Ausstellung


Der Holsteinische Courier berichtet: „Der Schock war groß, als Stefan Bemmé in der vergangenen Woche durch die Stadt fuhr. Der Pastor der Anscharkirche war unterwegs, um die 24 aufgehängten Plakate zur Ausstellung „Neue Anfänge nach 1945 – Wie die Landeskirchen Nordelbiens mit ihrer NS-Vergangenheit umgingen“ zu kontrollieren. Dabei stellte er fest, dass die Hälfte der Plakate komplett zerstört worden war.“ Weiterlesen