[NMS] Sa, 04.02.17: AfD-Wahlkampfauftakt stören!

Update: News auch unter dem #NMS0402 – oder folgt @AntifaNMS bei twitter!

Die AfD ruft anlässlich des CDU-Parteitags, zu dem sich auch Bundeskanzlerin Angela Merkel angekündigt hat, für Samstag, den 04.02.2017, zu Protesten vor den Holstenhallen (Justug-von-Liebig-Straße, Neumünster) auf. Wir werden die AfD den Auftakt ihres Vorwahlkampfs nicht ungestört über die Bühne bringen lassen und immer wieder daran erinnern: Mit ihr „etabliert sich gerade eine nationalistische Partei, die Rassismus, Sexismus, Homophobie und soziale Ausgrenzung propagiert, mitten in der deutschen Parteienlandschaft. […] die AfD [schürt] mit ihrem hetzerischen Populismus gegen Flüchtende, Migrant*innen und Erwerbslose Angst und Hass und macht reaktionäre und sozialchauvinistische Ideologie salonfähig für die Mitte der Gesellschaft.“ Lasst uns der Hetze von Jörg Nobis und CO. eine antifaschistische und solidarische Perspektive entgegenhalten: AfD-Wahlkampfautakt stören – 11 Uhr Holstenhallen

Zur Anreise: Vom Bahnhof könnt ihr die Buslinie Nummer 5 nehmen (Fahrplan hier), auch der Kielius hält hier. Mit dem Auto sind die Holstenhallen über die Autobahnabfahrt Neumünster-Nord zu erreichen. Reist nicht alleine an, passt auf euch auf!


0 Antworten auf “[NMS] Sa, 04.02.17: AfD-Wahlkampfauftakt stören!”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf + fünf =